www.quiltfriend.de  

Zurück   www.quiltfriend.de > Quiltfriends helfen Kindern und andere Hilfsprojekte > Hilfsaktionen fürs Weserbergland
Startseite Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #4  
Alt 12.09.19, 01:26
Benutzerbild von quiltconny
quiltconny quiltconny ist offline
Treuesterne:
Premium King Size Quilter
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: München
Beiträge: 3.107
Galerie von quiltconny anzeigen
AW: Neues Projekt - Abschiedsdecken

Hallo !


Ich habe über Abschiedsquilt nachgelese, da ich zum ersten mal davon gehört habe und das gefunden:



"Wenn ein Mensch verstirbt, wird er mit dem Quilt aufgebahrt. Auf seinem letzten Weg vom Zimmer zum Leichenwagen wird die Bahre mit dem Quilt abgedeckt und der Verstorbene wird das Haus verlassen, wie er es am Anfang betreten hat - durch die Eingangspforte. So wird der letzte Weg würdevoll gestaltet und verliert die Anonymität."


Wie groß muß denn dann so ein Quilt sein?

Was geschied denn dann mit dem Quilt?
Wird er öfters hergenommen?
Braucht man denn für jeden Verstorbenen einen eigenen Quilt?
__________________
Herzliche Grüße
Conny



Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.