www.quiltfriend.de  

Zurück   www.quiltfriend.de > Quilten > Wholecloth Quilts
Startseite Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #131  
Alt 06.01.13, 10:13
Benutzerbild von asnake
asnake asnake ist offline
Treuesterne:
Lady of Quilts
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Raum Basel
Beiträge: 4.614
Galerie von asnake anzeigen
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Zitat:
Zitat von Borntoquilt
Hallo!

Wir hatten das Thema Gestaltung von Wholeclothquilts ja kürzlich in einem anderen Thread, ich greife das hier nochmal auf.

Warum, denkt Ihr, ist es denn so schwierig, einen Wholecloth selber zu entwerfen? Wo liegt das Problem? An was traut Ihr Euch nicht heran?

Vielleicht fällt mir dann noch mehr ein, was ich aufschreiben kann....

hallo andrea
oh mann, ich bin ganz erschlagen... gerade war ich auf deiner homepage und hab mir deine wunderschöne galerie angesehen. ich hab in ammersbek ja schon welche in natura gesehen - und ich finde immer noch keine worte was eher selten vorkommt
aus gegebenem anlass wollte ich mal den thread anstupsen und fragen, ob das thema noch aktuell ist?
ich war nämlich am freitag im pw-laden meines vertrauens und da lag ein einsamer handquiltrahmen herum, den ich mir einfach gekauft habe. die verkäuferin und zuhause auch meine haben mich ganz schräg angeguckt ich bin ja mittlerweile als begeisterte maschinenquilterin verrufen
trotzdem, das thema handquilten scheint mich nicht loszulassen und ich wäre sehr an der weiterführung dieses threads, bzw. einem gemeinsamen kleinen handquiltprojekt interessiert
__________________

*********************
liebe grüsse claudia

man kann im leben auf vieles verzichten, aber nicht auf katzen oder literatur.
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 06.01.13, 18:32
Benutzerbild von Borntoquilt
Borntoquilt Borntoquilt ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Holstein, Groß Niendorf
Beiträge: 1.307
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Hallo Claudia!

Du kannst Dir ja sicher vorstellen, dass das Thema Wholeclothquilts bei mir ständig aktuell ist und ich einen nach dem anderen produziere...gerade heute habe ich das Quilting für mein aktuelles Projekt beendet und nun fehlt nur noch der Randabschluss. Die zwei nächsten Quilts sind schon in meinem Kopf geplant und ich hoffe, dass ich sie rechtzeitig für die die geplanten Wettbewerbe fertig stellen kann!

In diesem Bereich des Forums ist es ja eher still und obwohl ich weiß, dass es noch etliche begeisterte Handquilter gibt bin ich mir nicht sicher, ob auch Wholecloths ein Thema sind. Vielleicht schreibt ja noch einmal jemand etwas hier in diesem Thread oder eröffnet gar einen neuen.

Ach ja: vielen liebe Dank für das Lob bezüglich meiner Homepage!
__________________
Liebe Grüße aus Holstein
Borntoquilt



I'm born to quilt!
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 06.01.13, 19:02
Benutzerbild von asnake
asnake asnake ist offline
Treuesterne:
Lady of Quilts
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Raum Basel
Beiträge: 4.614
Galerie von asnake anzeigen
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Ja Andrea, dass das bei DIR immer ein Thema ist, wundert mich gar nicht Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Erfolg bei den Wettbewerben
Ich bewundere Dich - wie alle anderen kreativen Köpfe, bei denen die Projekte einfach so im Geist entstehen... Ich muss mich da hinsetzen und mich ganz intensiv mit einem Thema beschäftigen, sonst geht da gar nix. Und manchmal noch nicht mal dann
Ja, warten wir mal, ob sich noch jemand meldet Und sonst kann ich auch für mich alleine sticheln - ich bin eh ein Autodiktat. Und wer weiss, vielleicht bin ich bis Ammersbek 2014 schon ein bisschen weiter mit meinen Versuchen. Dann kann ich Dich vielleicht da noch mit Fragen löchern sofern Du wieder da sein wirst Du könntest da doch einen Workshop anbieten
Jetzt quilte ich aber erst einmal meinen Color Crystal fertig - mit der Maschine
__________________

*********************
liebe grüsse claudia

man kann im leben auf vieles verzichten, aber nicht auf katzen oder literatur.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 06.01.13, 21:00
Benutzerbild von Borntoquilt
Borntoquilt Borntoquilt ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Holstein, Groß Niendorf
Beiträge: 1.307
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Du kannst mich auch gerne mit Fragen löchern, bevor wir uns wieder in Ammersbek sehen! Wenn ich helfen kann, dann gerne.
Mit einem Workshop wird es wohl nichts werden, aber wenn ich wieder dabeisein darf, dann sicher auch mit dem einen oder anderen Quilt.
__________________
Liebe Grüße aus Holstein
Borntoquilt



I'm born to quilt!
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 06.01.13, 21:43
Benutzerbild von asnake
asnake asnake ist offline
Treuesterne:
Lady of Quilts
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Raum Basel
Beiträge: 4.614
Galerie von asnake anzeigen
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Zitat:
Zitat von Borntoquilt
Du kannst mich auch gerne mit Fragen löchern, bevor wir uns wieder in Ammersbek sehen! Wenn ich helfen kann, dann gerne.
Mit einem Workshop wird es wohl nichts werden, aber wenn ich wieder dabeisein darf, dann sicher auch mit dem einen oder anderen Quilt.

Danke Andrea das ist lieb von Dir Und ich komme bestimmt gerne auf Dein Angebot zurück
Ach, ich würde mich sehr freuen, wenn wir es beide wieder nach Ammersbek schaffen Es hat mir so gut gefallen. Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit für das eine oder andere Projekt
__________________

*********************
liebe grüsse claudia

man kann im leben auf vieles verzichten, aber nicht auf katzen oder literatur.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 07.01.13, 00:10
Benutzerbild von tmk.fulda
tmk.fulda tmk.fulda ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 20.01.2008
Ort: Petersberg
Beiträge: 1.758
Galerie von tmk.fulda anzeigen
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Zitat:
Zitat von asnake
hallo andrea
oh mann, ich bin ganz erschlagen... gerade war ich auf deiner homepage und hab mir deine wunderschöne galerie angesehen. ich hab in ammersbek ja schon welche in natura gesehen - und ich finde immer noch keine worte was eher selten vorkommt
aus gegebenem anlass wollte ich mal den thread anstupsen und fragen, ob das thema noch aktuell ist?
ich war nämlich am freitag im pw-laden meines vertrauens und da lag ein einsamer handquiltrahmen herum, den ich mir einfach gekauft habe. die verkäuferin und zuhause auch meine haben mich ganz schräg angeguckt ich bin ja mittlerweile als begeisterte maschinenquilterin verrufen
trotzdem, das thema handquilten scheint mich nicht loszulassen und ich wäre sehr an der weiterführung dieses threads, bzw. einem gemeinsamen kleinen handquiltprojekt interessiert

Hallo Claudia und Andrea
Ganz allein bist du nicht
Ende letzten Jahres habe ich mir einen Handquiltkurs gegönnt und ich muß sagen es macht mir wesentlich mehr Spaß als erwartet.
Noch bin ich an meinem Weihnachtsquilt, aber ein Wholeclothquilt wäre ja nochmal ein Traum von mir, aber erstmal werde ich noch etwas üben.

Dank der Empfehlung von Andrea und meiner Quiltlehrerin habe ich mir jetzt die Bücher von Barbara Chainey gebraucht besorgt und da sind nochmal einige gute Tipps und viel Augenfutter drin.

Auch in den Skripten von Andrea ist die Musteraufteilung für einen Wholecloth eigentlich gut erklärt, aber trotz allem weiß ich da noch nicht so ganz wie man da anfangen muß/soll, bzw. mir fehlt einfach der Mut und die Übung, um ein eigenes Muster zu benutzen.
Jetzt bräuchte man so einen Meister, der einem ein Quilttop entsprechend markiert
Mir würde ja was mit Keltischen Knoten vorschweben, aber ich weiß gar nicht wie ich da einsteigen kann. Ein generelles Musterbuch über keltische Knoten habe ich, an Designvorlagen für die Knoten und auch Borten/Randgestaltung mangelt es nicht, aber wie bringt man das alles in die richtige Größe für den eigenen Quilt, wie beginne ich da am besten. Plane ich erst die Quiltgröße oder fange ich mit dem Quiltmuster an und plane die Stoffgröße danach?
Wie vermeide ich Musterteile durch ein Hintergrundmuster/-gitter in den Hintergrund zu drängen?
Ich hätte insofern tausend Fragen, aber ohne ein konkretes Projekt lassen die sich wahrscheinlich auch nicht so einfach beantworten.
Mal sehen wann aus dem Traum ein konkretes Projekt wird.
Zumindest weiß ich, daß ich keinen Bettquilt daraus machen möchte, mir schwebt da ein Wandbehang vor, da muß man bei der Mustereinteilung sicher auch wieder etwas anders vorgehen, als bei einer Decke.
__________________
liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 07.01.13, 07:53
Benutzerbild von Borntoquilt
Borntoquilt Borntoquilt ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Holstein, Groß Niendorf
Beiträge: 1.307
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Hallo Tanja,

leider kann Dir niemand den Mut und die Übung in die Hand geben (wäre ausgesprochen praktisch...) - beides kann man sich wohl nur selbst erarbeiten, wenn man es einfach tut. Und der Meister hilft Dir letztendlich auch auch nicht weiter! Du hast zwar ein fertig markiertes Quilttop, aber beim nächsten Projekt dieser Art stehst Du wieder vor dem gleichen Problem! Nach meiner Erfahrung ist alles wirklich eine Frage der Übung und ständigen Wiederholung. Mit der Zeit fällt es einem leichter und vieles wird selbstverständlich(er).

Du kannst sowohl die Muster nach der Quiltgröße planen als auch die Quiltgröße nach den Mustern - wobei die zweite Variante ein wenig einfacher ist. Man muss die Muster nicht anpassen, jedenfalls nicht ganz so stark. Ein wichtiges Gestaltungselement ist ja der Kontrast (hast Du wahrscheinlich bei Barbara Chainey schon gelesen), deshalb ist es von Bedeutung, dass Hintergrundmuster auch eine andere "Dichte" haben als die Motive. Wenn alle Quiltlinien annähernd gleich beieinander liegen verschwimmen sie zu sehr miteinander.

Für mich ist und war es immer sehr hilfreich, Bilder von Quilts anzuschauen -da bekommt man die meisten Anregungen. Und dann: Versuch macht klug!
__________________
Liebe Grüße aus Holstein
Borntoquilt



I'm born to quilt!
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 07.01.13, 10:42
christinespinnt christinespinnt ist offline
Treuesterne:
Einfädler
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 51
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Ich hab mich bislang auch nur an kleinere Projekte sprich Kissen rangetraut. Bei größeren Teilen dachte ich imemr, das es für mich nötig wäre auf vorgedruckte whole clothes zurück zugreifen.

Hätte auch schon fast ein queen size top bestellt. Das sollte in Hochzeitsgeschenk für meine Tochter werden. Doch meine Tochter war mit der Riesengröße absolut nicht einverstanden - viel zu riesig. Größer als 2 x 2 Meter dürfe der whole cloth nicht werden.

Da saß ich nun letzte Woche mit einem Stapel Bücher und mir gings wie der Maus im Käseladen.....

Irgenwann kam ich dann auf die Idee mal auf Andreas webseite zu schauen. Und bin über die booklets "gestolpert". Dank der superschnellen Lieferung konnte ich mich in die booklets am Wochenende einlesen, mir Notizen machen, einige Sachen probeweise nacharbeiten.......und...


Das runde Mittelmuster steht, ebenso der Rand. Das runde Mittelmotiv wollte ich eigentlich mit 4 Eckmotiven ergänzen, damit ich einen fließenden übergang von rund zu quadratisch habe. Aber nachdem ich auf einer unifarbigen Stoffbahn (2x2m) meine Muster aufgelegt habe, denke ich wird die Ecklösung wohl ein wenig too much. Dann hab ich nur geringe Lücken für ein Füllmuster.

Mal sehen, wie das Muster - Mitte und Rand-nach dem übertragen auf den (gestern bestellten und demnach noch nicht vorhandenen) Stoff wirkt....


Andrea, nochmals vielen Dank! Du hast mir wirklich Mut gemacht, jetzt bin ich shcon viel weiter als ich mir jemals zugetraut habe. Danke!


Einen schönen Wochenstart wünscht



Christine
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 09.01.13, 14:53
christinespinnt christinespinnt ist offline
Treuesterne:
Einfädler
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 51
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Mein update:

So, dank einer echt netten Quilthändlerin, die hier wegen der Forenregeln unerwähnt bleiben muß, ist gestern schon der Stoff bei mir eingetrudelt. Blitzschnelle Lieferung nenn ich das! Und ein Service/Beratung vom Feinsten!

Da ich gestern bis spät in den Abend unterwegs war, parkte das Paket bei meinem Nachbarn. So spät noch das Muster aufzuzeichnen, daran war nicht zu denken. Nicht, dass ich es nicht versucht hätte, aber leider mangelte es an ernstzunehmender Lichtzufuhr und auch meine Konzentration ließ zu wünschen übrig.

Schweren Herzens hab ich dann den Stoff und das Vlies zur Seite gelegt.

Aber sobald der post raus ist, gehts frisch ans Werk!

Ich zeichne dann zuerst das Mittelmotiv und danach den Rand samt Randmittelmotiven und Randeckmotiven. So werde ich wohl eher entscheiden können, ob ich das Mittelmotiv noch "ecken" kann.


....eben kam mir ein Gedanke:

Wäre mein whole cloth einen neuen Beitrag wert? Oder reicht es, wenn ich weiter hier im Beitrag über den Fortschrittsbericht meines Quilts berichte.



Liebe Grüße


Christine
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 01.09.14, 20:08
Daspi Daspi ist offline
Treuesterne:
Einfädler
 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Belgershain bei Leipzig
Beiträge: 76
AW: Keine Angst vor Wholeclothquilts

Liebe Christine,
bitte zeig doch Dein Projekt - bitte
Maren
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.