www.quiltfriend.de  

Zurück   www.quiltfriend.de > Material > Stoff
Startseite Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.18, 15:27
Benutzerbild von CalamityChris
CalamityChris CalamityChris ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Nordbayern
Beiträge: 1.717
Galerie von CalamityChris anzeigen
Frage Rohseide patchen?

Hat jemand schon mal Rohseide verpatcht? Geht das? Die franst ja so irre. Müsste ich jedes Teil versäubern? Oder mit der Zackenschere zuschneiden? Oder lieber die Finger davon lassen? Ich würde etwas lieseln wollen.
__________________
CalamityChris[b] [/B[/url]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.18, 15:59
Benutzerbild von quiltconny
quiltconny quiltconny ist offline
Treuesterne:
Premium King Size Quilter
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: München
Beiträge: 3.123
Galerie von quiltconny anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Hallo !

Ich würde es hinterbügeln.
Kommt wohl auch drauf an was du nähen möchtest und ob es gewaschen werden soll.
Wenn dann mehr Nahtzugabe.
Glaube nicht, das zackeln oder Zackenschere wirklich die Lösung ist.

ICH würde erst mal Probenähen.
__________________
Herzliche Grüße
Conny



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.18, 17:52
Benutzerbild von nonna
nonna nonna ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: Ialien
Beiträge: 1.488
Galerie von nonna anzeigen
AW: Rohseide patchen?

HALLO,

Habe schon öfters Rohseide verarbeitet, es gibt ein Flies zum unterbügeln, extra für Seide.
Ist dann auch Handwaschbar.
__________________
LG aus dem Süden Nonna


Es ist nicht genug zu wissen-man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.18, 19:34
Benutzerbild von Quilt-Moni
Quilt-Moni Quilt-Moni ist offline
Treuesterne:
Premium King Size Quilter
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Süd-Hessen
Beiträge: 3.723
Galerie von Quilt-Moni anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Hallo Chris,
ich habe meine fallenden Würfel aus Seide auch hinterbügelt mit Vlies.
Ganz dünnes Gewebe, wie Stoff.
__________________
Grüße Monika

Wenn du über deinen Schatten springst, landest du im Licht und in der Wärme der Sonne.
Peter Feichtinger

Week by Week Sampler/Meine Midgetblöcke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.18, 09:29
Benutzerbild von Ankat
Ankat Ankat ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.186
Galerie von Ankat anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Hallo Chris, hinterbügeln ist eine gute Option, wobei ich Seidenreste gekauft habe, die mit der Zackenschere geschnitten waren. Die haben nur an meinen gerade zugeschnittenen Seiten gefranst. LG
__________________
Liebe Grüße, Anke

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.18, 22:16
Benutzerbild von Pieks
Pieks Pieks ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 18.09.2007
Ort: zwischen Nord- und Ostsee
Beiträge: 1.218
Galerie von Pieks anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Wie auch immer Du sie verarbeiten wirst: ich habe bei einem Quilt die Erfahrung gemacht, dass sowohl Rohseide als auch Seide deutlich weniger strapazierfähig sind als Baumwollstoffe.
Bei meinem Quilt waren innerhalb von weniger als einem Jahr (bei sehr vorsichtiger Nutzung!) mehrere Stellen deutlich dünn und durchgescheuert.
Also sollte man besser vorsichtig sein.
__________________
Liebe Grüße

Pieks




____________________________________________
Besucht mich doch mal in meinem Nähzimmer!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.18, 23:07
Benutzerbild von helen
helen helen ist offline
Treuesterne:
Quiltfriend
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Schlüchtern
Beiträge: 22.858
Galerie von helen anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Zitat:
Zitat von Pieks
Wie auch immer Du sie verarbeiten wirst: ich habe bei einem Quilt die Erfahrung gemacht, dass sowohl Rohseide als auch Seide deutlich weniger strapazierfähig sind als Baumwollstoffe.
Bei meinem Quilt waren innerhalb von weniger als einem Jahr (bei sehr vorsichtiger Nutzung!) mehrere Stellen deutlich dünn und durchgescheuert.
Also sollte man besser vorsichtig sein.

Wundert mich. Hatte ein Bezug für ein Kissenrolle aus Rohseide. Bestimmt 15 Jahre bevor es anfing durchzuscheuern. Und es wurde viel benutzt.
__________________
Liebe Grüße
Helen
Helen's Quilt Stubb
Helen Reintanz
Weinstr. 3, 36381 Schlüchtern
Ust.-ID-Nr. DE 813 184 149
Tel.: 06661-6067940
E-Mail: helen@helens-quiltstubb.de
https: www.helens-quiltstubb.de



Mein Blog: Helens Quilt Stübchen
Dear Hannah: http://nearly-insane.petra-goldbach.de/helen.php (112/143, 48/48, 0/4)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.01.18, 08:59
Benutzerbild von Quilt-Moni
Quilt-Moni Quilt-Moni ist offline
Treuesterne:
Premium King Size Quilter
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Süd-Hessen
Beiträge: 3.723
Galerie von Quilt-Moni anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Meine Würfel aus Rohseide sind auch schon 10 Jahre alt.
Meine Mutter hat sie immer gestreichelt und sind auch noch nicht ansatzweise durch gescheuert. Liegt vielleicht auch an der Seide selber.
__________________
Grüße Monika

Wenn du über deinen Schatten springst, landest du im Licht und in der Wärme der Sonne.
Peter Feichtinger

Week by Week Sampler/Meine Midgetblöcke
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.18, 09:02
Benutzerbild von nonna
nonna nonna ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: Ialien
Beiträge: 1.488
Galerie von nonna anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Zitat:
Zitat von Pieks
Wie auch immer Du sie verarbeiten wirst: ich habe bei einem Quilt die Erfahrung gemacht, dass sowohl Rohseide als auch Seide deutlich weniger strapazierfähig sind als Baumwollstoffe.
Bei meinem Quilt waren innerhalb von weniger als einem Jahr (bei sehr vorsichtiger Nutzung!) mehrere Stellen deutlich dünn und durchgescheuert.
Also sollte man besser vorsichtig sein.
Ich habe mir zwei Jacken mit Baumwolle und Rohseide genäht sehr viel getragen. Hatte kein Problem, habe aber die Rohseide unterlegt.
__________________
LG aus dem Süden Nonna


Es ist nicht genug zu wissen-man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.01.18, 12:51
Benutzerbild von CalamityChris
CalamityChris CalamityChris ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Nordbayern
Beiträge: 1.717
Galerie von CalamityChris anzeigen
AW: Rohseide patchen?

Ich denke, Seide ist ein weites Feld. Die Stoffe sind aus Indien, einer davon ist dünn und franst ungefähr wie Baumwolle, die anderen sind dicker, unregelmäßig, viel glänzender und fransen wahnsinnig, wenn ich sie nur anschaue. Ich werde sie hinterbügeln, da wär ich gar nicht drauf gekommen, vielen Dank für eure Antworten. Der Quilt wäre sowieso nicht zum Benutzen, dafür habe ich genug andere, sondern Dekoration.
__________________
CalamityChris[b] [/B[/url]
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.